Angelika Domenig

Künstlerin, Innovatorin und Schöpferin von Aquarylic

Ich bin Künstlerin, Designerin, Autorin und Dozentin aus Leidenschaft. Mein Credo „everyone is a painter“ ist für mich von großer Bedeutung. Ich bin davon überzeugt, dass jede:r malen kann, wichtig ist den richtigen Stil bzw. die richtige Technik zu finden. All mein Wissen möchte ich in meinen Kursen weitergeben. Dabei darf der Spaß keinesfalls zu kurz kommen!

 

Mein Stil Abstrakter Realismus

Abstrakter Realismus bzw. diese Stilrichtung, heißt für mich, zwei gegenüberstehende Elemente zu verbinden – einerseits die abstrakte Kunst, die abstrakte Malweise, bei der eigentlich nichts Reales und Gegenständliches mehr erkennbar ist und andererseits der Realismus, die mehr oder weniger genaue Darstellung der Wirklichkeit. 

Zwischen diesen beiden Gegenspielern gibt es eine riesige bunte und breit gefächerte Welt mit einer Unzahl an Abstufungen. Beim abstrakten Realismus dient eine konkrete Szene, eine reale Situation oder Idee als Kern und Ursprung. 

Im Gegensatz zur abstrakten Malerei gibt es also beim abstrakten Realismus immer eine reale Vorlage oder Idee. Dieses zentrale Thema wird dann reduziert, verkleinert, verzerrt, verfremdet, wobei das Objekt immer noch weiter erkennbar bleibt. Unwichtiges wird weggelassen, die Umgebung wird unscharf wiedergegeben. Im Ergebnis ist die Darstellung damit weit von einer realistischen und photographisch genauen Wiedergabe der Realität entfernt.

Und genau hier ist wieder der Betrachter des Bildes ganz besonders gefragt. Er wird angeregt, mit seinem Vorstellungsvermögen eigene Wirklichkeiten, eigene Erinnerungen und Gedanken zu erkennen. Dem Betrachter soll gezielt die Möglichkeit gegeben werden, von seiner eigenen Fantasie und Vorstellungskraft Gebrauch zu machen. 

“Inspiriert durch den großartigen Künstler Joseph Mallord William Turner beschloss ich meine eigenen Farben zu kreieren”

Angelika Domenig

Meine Marke aquarylic

(Auszug aus meinem Buch)

Nichts ist so stark, wie eine Idee, die realisiert wird.
-Angelika Domenig

Im Laufe der Jahre entwickelte ich meine Technik, das lasierende Malen, immer weiter. Kunstwerke, die in vielen feinen Schichten aufgebaut sind, lassen für das Auge einen enormen Betrachtungsspielraum.

Ich experimentierte lange mit Farben aller Art, war aber nie glücklich mit der Konsistenz, Pigmentierung und dem Trocknungsverhalten.

Schon alte Meister haben bis über 100 Farbschichten übereinander gelegt.

Hell, dunkel, deckend und lasierend …

Die Kunstwerke wachsen von Schicht zu Schicht. Kinder werden geboren und werden mit ihren Erfahrungen zu erwachsenen reifen Menschen. So passiert das auch mit einem freudeschaffenden Kunstwerk. Es muss reifen und sich entwickeln dürfen.

Wenn man in meiner Technik Aquarylic malt, sollte beim Verwässern der Farbe noch genügend Pigment, sprich Farbe, auf dem Bild übrig bleiben.  Das ist ein sehr hoher Anspruch an eine Farbe.

Mich ließ die Idee nie los:

Was wäre, wenn es eine neue Art von Farben geben würde, die es so noch nicht gibt?

Eine Farbe welche für jede Maltechnik, Öl – Acryl – und Aquarell geeignet ist und sich mit all diesen Techniken kombinieren lässt?

Aus dieser Idee wurde meine Mission.

Das Einzigartige und Besondere an meinen eigens entwickelten Aquarylicfarben ist ihre Farbintensität und die wunderbare Verarbeitungsweise. Durch lasierende und deckende Farbaufträge wird unseren Kunstwerken Tiefe und Kraft gegeben.

Als ich eines Tages das Leuchten in den Augen von Menschen sah, die mein neues Farbkonzept ausprobierten, war mir klar: Das sind die Farben, die ich in die Welt hinausbringen will. Gemeinsam mit Expert:innen habe ich dann die Marke Aquarylic entwickelt.

 

(D)Meine Herzensmarke AQUARYLIC

 

Ich habe sie entwickelt, damit DU deine Ideen und Wünsche farblich verwirklichen kannst. Und damit DU Freude beim Malen spürst und diese Freude an andere Menschen weitergeben kannst.

Folge mir auf Instagram!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner